News & Investoren

Want to stay updated? Subscribe to our newsletters. For free.

Have questions? Our live support would be happy to help you.

PDF

  • Gregory Hamilton verfügt über langjährige Managementerfahrung in US-Diagnostikunternehmen
  • Ernennung unterstreicht Epigenomics’ Ambitionen und Ziele im US-Markt
  • Neuer Vorstandsvorsitzender beginnt Tätigkeit bei Epigenomics am 1. Juli 2016

Berlin und Germantown, MD (U.S.A.), 30. Juni, 2016 – Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX, OTCQX: EPGNY) gab heute bekannt, dass der Aufsichtsrat Herrn Gregory Hamilton mit Wirkung vom 1. Juli 2016 zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt hat. Herr Hamilton, der eine Reihe von Top-Managementpositionen in US-Diagnostikunternehmen innehatte, folgt Dr. Thomas Taapken.

Herr Hamilton, 46, ist seit mehr als 20 Jahren in Führungspositionen von Unternehmen der Molekulardiagnostik sowie von Produktions- und Dienstleistungsunternehmen in den USA tätig. Herr Hamilton war Chief Executive Officer & Director von AltheaDx Inc., Chief Operating Officer und Chief Financial Officer von Enigma Diagnostics Inc., Vice President of Operations and Finance bei Third Wave Technologies Inc. und Vice President of Operations bei Hologic Inc. Er war verantwortlich für mehrere FDA-zugelassene diagnostische Produkte, unter anderem für einen Vorsorgetest für Humane-Papillom-Viren (HPV) sowie für den ersten zugelassenen HPV-Gentypisierungstest. Herr Hamilton verfügt über einen MBA-Abschluss der Universität von Chicago und einen Bachelor of Science in Finanzen der Purdue-Universität.

Heino von Prondzynski, Vorsitzender des Aufsichtsrates, sagte: “Der Aufsichtsrat ist nach einem sorgfältigen Suchprozess überzeugt, dass Herr Hamilton eine ausgezeichnete Wahl für Epigenomics ist. Herr Hamilton war mit großem Erfolg in verschiedenen Managementpositionen für Molekular-Diagnostikunternehmen in den USA tätig und für eine Reihe von innovativen diagnostischen Produkten verantwortlich. Mit diesem herausragenden Profil ist Herr Hamilton die ideale Führungspersönlichkeit, um die Kommerzialisierung unseres Darmkrebs-Vorsorgetests Epi proColon® in den USA voranzutreiben. Wir sind überzeugt, dass Epigenomics von den Erfahrungen und dem Netzwerk von Herrn Hamilton profitieren wird.“

“Ich freue mich sehr auf meine Tätigkeit bei Epigenomics und die Möglichkeit, zum zukünftigen Erfolg des Unternehmens beizutragen,” sagte Gregory Hamilton. “Epigenomics’ blutbasierte Krebstests haben das Potenzial, die Krebsfrüherkennung weltweit radikal zu verbessern. Gemeinsam mit meinen Kollegen bei Epigenomics werde ich mich dafür einsetzen, dass diese Version Wirklichkeit wird – zum Nutzen von Patienten und unserer Aktionäre.“

Dr. Thomas Taapken, der seit 2012 in der Doppelfunktion als Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand der Epigenomics AG tätig war, verlässt das Unternehmen mit Wirkung vom 30. Juni 2016. “Der Aufsichtsrat dankt Dr. Taapken ausdrücklich für seinen außerordentlichen Beitrag zur Entwicklung des Unternehmens,“ ergänzte Heino von Prondzynski. “Unter seiner Führung ist Epigenomics zu einem produktorientierten Molekulardiagnostik-Unternehmen mit hervorragenden Perspektiven gereift. Der Aufsichtsrat wünscht Dr. Taapken für die Zukunft alles Gute.“

Die Position des CFO wird kurzfristig neu besetzt.

Über Epigenomics

Epigenomics AG ist ein Molekulardiagnostik-Unternehmen mit dem Fokus auf Bluttests zur Früherkennung von Krebs. Auf Basis seiner patentgeschützten Biomarker-Technologie für den Nachweis methylierter DNA entwickelt und vermarktet Epigenomics diagnostische Produkte für verschiedene Krebsindikationen mit hohem medizinischem Bedarf. Epigenomics‘ Hauptprodukt ist der Bluttest Epi proColon® zur Früherkennung von Darmkrebs. Epi proColon® wurde kürzlich von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA zugelassen und wird in den USA, Europa, China und weiteren ausgewählten Ländern vermarktet. Epigenomics‘ zweites Produkt, Epi proLung®, wird derzeit als Bluttest zur Erkennung von Lungenkrebs entwickelt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.epigenomics.de


Kontakt Epigenomics AG

Peter Vogt

VP Corporate Communications & Investor Relations

Epigenomics AG

Geneststraße 5

10829 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 24345 386

ir@epigenomics.com


Medienkontakt:

Caroline Bergmann

MC Services AG

Tel.: +49 (0) 211 529 252 20

caroline.bergmann@mc-services.eu

 

Epigenomics’ rechtlicher Hinweis.

Diese Veröffentlichung enthält ausdrücklich oder implizit in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Epigenomics AG und deren Geschäftstätigkeit betreffen. Diese Aussagen beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage und die Leistungen der Epigenomics AG wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die in solchen Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Epigenomics macht diese Mitteilung zum Datum der heutigen Veröffentlichung und beabsichtigt nicht, die hierin enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen oder künftiger Ereignisse bzw. aus anderweitigen Gründen zu aktualisieren.